Better IT. Better Processes. Better Business.

Das Thema Knowhow-Management hat für uns mehrere Facetten, die wir im folgenden erläutern.

  • Knowhow-Management als Bestandteil eines Einführungsprojekts
  • Knowhow-Management als eigenständiges Projekt
  • Einzelmaßnahme

Projektbestandteil

In vielen Einführungs- oder Anpassungsprojekten wird das Schulungsthema wegen der Diskontinuität im Projekt gesondert behandelt.

Gerade in den Schulungen für Key-User und Endanwender wird oftmals der Grundstein für die Akzeptanz der Produkte der SAP® AG gelegt - ein nicht zu unterschätzendes Argument für die Fachabteilungen und das Gesamtprojekt. Damit befindet sich der Part der Schulungen in einem natürlichen Spannungsfeld zwischen Change Management, Testmanagement und Qualitätsmanagement eines Einführungsprojekts.

Wir bieten unseren Kunden hier die komplette Übernahme der Schulungsthematik im Rahmen eines solchen Projekts an.

Eigenständiges Projekt

In vielen Fällen kann durch eine fundierte anonymisierte Knowhow-Analyse in den Fachabteilungen im laufenden Betrieb aufgedeckt werden, dass im Umgang mit dem System oder im Prozessverständnis komplexer Prozesse Bedarf an zusätzlichen Maßnahmen zum Knowhow-Transfer und zur Sicherung und Festigung ds Knowhows besteht.

Hier bieten wir unseren Kunden die Durchführung einer Analyse, die Erarbeitung von zieführenden Maßnahmen sowie die Maßnahmenumsetzung in Form von Schulungen in unterschiedlicher Form und mit unterschiedlichen Medien an.

Einzelmaßnahme

Als Einzelmaßnahme verstehen wir eine spezielle, zeitlich begrenzte und hochgradig auf verschiedene Zielgruppen zugeschnittene Durchführung eines Workshops oder einer Schulungsmaßnahme (zum Beispiel SAP Business Suite™ Einführung für Fachmanager / Abteilungsleiter).

Falls Sie sich für unser Gesamtangebot interessieren, finden Sie hier mehr Informationen.

Wir benutzen Cookies auf unseren Seiten.