Better IT. Better Processes. Better Business.

SAP® HANA ist als zusätzliche Appliance das Mittel der Wahl, um in Echtzeit Daten eines ERP-Systems auszuwerten und die Daten anzupassen. Insbesondere im deutschen Energiemarkt bieten sich aufgrund der Marktstrukturen vielfältige Einsatzmöglichkeiten für SAP HANA.

Wir führen hier 7 Anwendungsfälle für SAP HANA an, in denen die bisherigen Zugriffsmethoden innerhalb eines rollenspezifisch ausgeprägten IS-U-Systems aufgrund von Datenmengen oder der vorliegenden Datenstrukturen des Standards an ihre Grenzen stroßen und die noch nicht in den Standard Use Cases Utilitites aufgeführt sind.

  • Anzahl von Wechselprozessen aus An- und Abmeldungen  und Ermittlung des Prozessstatus für alle Prozesse (Lieferant)
  • Anzahl von Wechselprozessen aus An- und Abmeldungen, inklusive Einspeisung,  und Ermittlung des Prozessstatus für alle Prozesse (Netzbetreiber)
  • Interaktive Analyse von Netzkonten Gas
  • Kreditorische Prüfung von Mehr-/Mindermengenrechnungen
  • Kontrolle von MABIS-Meldungen aus Sicht eines Lieferanten
  • Abgleich von Bestands- oder Clearinglisten
  • Generelle Strukturierung von Marktpartnermeldungen nd Abgleich mit Erwartungswerten

Wie man sieht, ist für eine sinnvolle Einführung von SAP HANA das Vorhandensein von Smart Metern also keine zwingende Notwendigkeit.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.